Die aktiven Mitglieder halten die Kameradschaft hoch und fuhren "mit Anhang" per Bus und auf eigene Kosten zusammen in den Kurzurlaub.
Es ging u.a. über die sächsische Weinstraße nach Dresden und ins Elbsandsteingebirge.
Besichtigung Festung Königstein, Stadtrundfahrt und Führung durch das historische Dresden, vielleicht eine Elbschifffahrt...
Und natürlich zu Fuß Wilkeaussicht, kleine sächsische Schweiz, Zscherregrund, Höllengrund, Steinerner Tisch, Bastei, Schwedenlöcher, Amselgrund, nach Rathen (Bus suchen ;-).
Ob heeß oder siess, Eierschecke geditscht oder Fettbemme - wir haben es genossen.
Erbarme - zu spät - die Hesse komme... Schee war's.
Gönnt'sch bleede wer'n!