zurück Übersicht vor
Einsatz 48 von 100 Einsätzen im Jahr 2016
Einsatzart: Hilfeleistung
Kurzbericht: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Einsatzort: Landstraße L3014
Alarmierung :

am 15.05.2016 um 17:24 Uhr

Einsatzende: 21:00 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. und 36 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort:
TSF
TLF 20/25
ELW
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Kelkheim-Münster
Feuerwehr Kelkheim-Mitte
KBM
Polizei
Rettungsdienst
OLRD
LNA

Einsatzbericht:

Am frühen Abend des Pfingstsonntages gingen die Funkalarmempfänger der Kelkheimer Einsatzkräfte. Gemeldet wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen und einer eingeklemmten Person, auf der L3014, zwischen Münsterer Knoten und Abfahrt B519.
Als die ersten Kräfte vor Ort waren, musste die Meldung der eingeklemmten Person bestätigt werden und erste Maßnahmen wurden eingeleitet. Nach kurzer Zeit konnte die Person aus dem PKW befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Neben der schwerverletzen Person wurden 3 weitere, leicht- und mittelschwer- verletzte Personen in ein Krankenhaus eingeliefert.
Durch die Unfallaufnahme der Polizei in Verbindung mit einem Polizeihubschrauber waren die letzten Kräfte der Feuerwehr und Polizei bis 21 Uhr an der Einsatzstelle vor Ort. Zu diesem Zeitpunkt konnte die Vollsperrung der Strecke wieder aufgehoben werden.

Hilfeleistung vom 15.05.2016  |  (C) Feuerwehr Kelkheim-Münster (2016)
ungefährer Einsatzort: