Aktuelles

Wir waren "Einsatzbereit"!

Wie auch die Kameradinnen und Kameraden der anderen Kelkheimer Stadtteilwehren mussten wir heute anlässlich des Radrennens „Rund um den Finanzplatz Eschborn / Frankfurt“ Einsatzbereitschaft auf der Wache sicherstellen. Aufgrund der Verkehrssperrungen haben wir so sichergestellt, dass wir die Hilfsfrist einhalten konnten.

Damit unsere Familien nicht auch noch am Sonntag auf uns verzichten mussten haben wir sie zu uns ins Feuerwehrhaus eingeladen um den Tag mit uns zu verbringen. Bei bestem Wetter haben wir gegrillt und den Tag vor dem Gerätehaus verbracht. 

 

 

Ehrenbrief des Landes Hessen

Der Ehrenbrief des Landes Hessen wurde heute den Eheleuten Astrid und Klaus Peter Hahn durch unseren Landrat Michael Cyriax verliehen.
Wir sind stolz auf unsere beiden Mitglieder und gratulieren ihnen auf diesem Weg. Astrid und Klaus Peter engagieren sich seit mehreren Jahrzehnten ehrenamtlich in der Feuerwehr, aber auch bei dem Malteser Hilfsdienst  und der TSG Münster.
Im Rahmen ihrer Feuerwehrarbeit haben die Eheleute Hahn die Brandschutzerziehung in Kelkheim maßgeblich entwickelt, aufgebaut und voran gebracht. Sie sind die tragende Säule der Brandschutzerziehung. Weiterhin begleiten die beiden jedes Jahr auch die Projektwochen verschiedener Schulen mit Feuerwehrprojekten.

Klaus-Peter Hahn übernimmt die Funktion eines Zugführers und ist in der technischen Einsatzleitung der Stadt Kelkheim tätig, sowie als ehrenamtlicher Sachbearbeiter der Leitstelle des Main-Taunus Kreise.
Astrid Hahn koordieniert die Brandschutzerziehung mit den sechs Kindergärten sowie der Grundschule in Münster. Sie unterstützt auch in den anderen Ortsteilen bei der Brandschutzerziehung

Ehrenbriefnadel
IMG_5499
IMG_5504
1/3 
start stop bwd fwd

Passt mein Löschfahrzeug hier eigentlich noch durch?

Immer öfter stehen die Einsatzkräfte der Feuerwehren vor dem Problem zugeparkter Straßen und Wege. Um dann sicher und unfallfrei weiter zu kommen, bedarf es einiges an Augenmaß und Fahrkünsten. Deshalb trainierten die Mitglieder der Einsatzabteilung am 8. Mai ihr Fahrgespür mit Übungen wie: Spur halten, Slalom fahren, rückwärts sowie seitlich einparken, aber eben auch Breite und Höhe schätzen.

FT160508 02

zum Artikel

Privat PKW mit Blaulicht

-APRILSCHERZ-

Nun dürfen die Einsatzkräfte auch in ihrem PKW mit Blaulicht zum Feuerwehrhaus fahren. Mit diesem Erlass können auch wir schneller helfen!
Hier der offizielle Bericht zu diesem wichtigem Erlass.

Gesundheitsministerium und Verkehrsministerium überarbeiten „Blaulichterlass“ nochmals !
Jetzt auch Sondersignale an Privat-Pkw um die Tagesalarmsicherheit zu gewährleisten.

Wiesbaden – Nachdem Anfang Januar mit einem neuen Erlass Kreisbrandmeistern (KBM) in Hessen die Fahrt zum Einsatzort mit Blaulicht und Martinhorn an ihren Privat-Pkw genehmigt wurde, regte sich Unmut bei den Hilfsorganisationen.Nur 13 Tage später reagierte das das Sozialministerium und erklärte per Erlass:

Auch die Chefs der Rettungsdienste dürfen nun ein Blaulicht aufs Privatauto setzen.
Nach weiteren zwei Monaten gibt es nochmals eine Ergänzung, um die Einsatzfähigkeit der Feuerwehren zu verbessern.

Das Thema Tagesalarmstärke beim Brandschutz immer mehr in den Fokus. Viele Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren arbeiten außerhalb der Stadtgrenzen. Dadurch kann die erforderliche Tagesalarmstärke nicht mehr erreicht werden, wodurch auch die benachbarten Wehren mit ausrücken müssen. Nun werben die Städte gezielt bei den Unternehmen, dass sie die Mitglieder aus Wehren anderer Kommunen freistellen, wenn die Feuerwehr ausrücken muss.

Der Landesfeuerwehrverband Hessen hat die Hessische Landesregierung gebeten, eine weitere Ausnahmegenehmigung für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren zu erlassen.

Inhaltlich waren sich Politiker aller Fraktionen schnell einig:
Hilfskräfte der Feuerwehr bräuchten ohne Blaulicht und Martinshorn oft zu lange, bis sie mit ihrem Privatauto vor Ort eintreffen.

Nach nur wenigen Wochen Beratungszeit verabschiedete das Hessische Innen-, Gesundheits und Verkehrsministerium einhellig eine weitere Überarbeitung des Erlasses und gibt diesen heute bekannt.

„Wir machen mit dieser Entscheidung den Weg für rasche Hilfe durch die Feuerwehren in Hessen frei. Sie müssen schnellstmöglich an den Einsatzort gelangen, um ihre wichtige Arbeit machen zu können“, sagte der Hessische Innenminister Peter Beuth.

Die neue Regelung gilt ab dem 1.4. 2016 ausschließlich für Mitglieder von Feuerwehren welche in einem Umkreis von 9 kmeiner Feuerwache arbeiten. Mit einem formlosen Antrag an die zuständige kommunale Behörde, können diese nun für einen Zeitraum von zunächst vier Jahren die erforderliche Erlaubnis – unter Auflagen - zur Führung von Sondersignalanlagen in Privat PKW erhalten. Der jeweils zuständige Kreisbrandinspektor benennt die anspruchsberechtigten Personen und bestätigt, dass keine andere Möglichkeit besteht, die Tagesalarmsicherheit zu gewährleisten. Dieses Schreiben ist dem Antrag auf Ausnahmegenehmigung beizufügen.

Weiterhin muss das Fahrzeug auf die anspruchsberechtigte Person zugelassen sein und diese muss die alleinige Verfügungsgewalt über das Fahrzeug haben. Zusätzlich zu den Sondersignalen muss z.B. an der Vorder- und Rückseite der Pkw ein Magnetschild mit biometrischem Passfoto der Größe DIN-A5 angebracht werden.
Die einschlägigen DIN-Vorschriften (DIN 14610 für akustische Warneinrichtung, DIN 14620 für Kennleuchten, DIN 14630 für Einbau und Anschluss der Einrichtungen) sind zu beachten. Die Sonderwarneinrichtungen müssen gemäß § 22a Abs. 1 Nr. 11 und 19 StVZO in einer amtlich genehmigten Bauart ausgeführt sein oder gemäß § 22a Abs. 3 Nr. 3 StVZO eine EG-Typgenehmigung haben. Zuschüsse zu den technischen Einrichtungen können - ebenfalls per formlosen Antrag an die zuständige Stabsstelle der Gemeinde – angefordert werden.

Blaulicht

Neu absolvierte Lehrgänge

Ein Lehrgangswochenende geht zu Ende.

Den Motorkettensägenführer/in haben Janina, Lucas und Nico am Samstag bestanden und dürfen nun bei Unwettereinsätzen ihr Können zeigen. Herzlichen Glückwunsch!

Jasmin und Miri können wir zu ihrem erfolgreich abgeschlossenen Atemschutzgeräteträgerlehrgang gratulieren den sie am Sonntag abgeschlosen haben. Auch hier werden wir in den nächsten Übungen das erlanget Wissen vertiefen.

 IMG 4778 a

IMG 4692

IMG 4717

IMG 4722 a