Türöffnungsseminar

Türöffnungsseminar mittels Brechwerkzeug!

Es brennt in einer Wohnung, Personen werden in dieser noch vermutet. Die eintreffende Feuerwehr muss also schnellstmöglich die Personensuche einleiten. Die Wohnungstür ist allerdings verschlossen und ein anderer Zugang ist vorerst nicht möglich. Der Einsatzleiter entscheidet sich also dazu, die Wohnungstür gewaltsam öffnen zu lassen!


So, oder so ählich könnte ein Szenario aussehen auf welches am letzen Samstag 17 Einsatzkräfte der Feuerwehr Kelkheim Münster vorbereitet wurden.
Jeder Trupp, wenn er in den Innenangriff vorgeht, hat Brechwerkzeug dabei, um immer auf eine oben beschriebene Situation vorbereitet zu sein und eine Tür schnell öffnen zu können. Doch Werkzeug, wie das Halligantool oder den Spalthammer dabei zu haben ist das eine, eine Tür damit zügig und ohne viel Kraftaufwand zu öffnen das andere. Es kommt auf die Technik an die Werkzeuge richtig, auch an Engstellen oder bei schlechter Sicht einzusetzen.


Der Ausbilder von Heavy Rescue Germany, reiste mit einer extra für Trainingszwecke konzipierten Tür an, an welcher sich die Feuerwehr-Männer und Frauen in zwei Gruppen jeweils 4 Stunden lang "austoben" durften. Los ging es mit der Simulation einer einfachen Zimmertür, über eine Wohnungstür bis zu einer gut verrigelten Hauseingangstür. Durch die verschiedenen Schwierigkeitsgrade, konnten die Teilnehmer die Taktik der Öffnung verfeinern und wurden so für den Realeinsatz gut vorbereitet.

Ein Test an der Zimmertür-Simulation zeigte, dass innerhalb der 4 Stunden Seminardauer, die Öffnung von ca. 2Minuten. auf bis zu 20sec. verringert werden konnte. Ein Lernerfolg war also bei allen Teilnehmern zu sehen.

Vielen Dank an "Heavy Rescue Germany" für den lehrreichen, aber auch Spaßigen Samstag!

Autor:    Sascha Hahn

20170715_135830
20170715_160502
20170715_160524
20170715_161443
20170715_161727
IMG-20170716-WA0006
IMG_0136
IMG_0138
IMG_0142
IMG_0150
IMG_0157
IMG_0166
IMG_0168
IMG_0175
IMG_0177
WP_20170715_13_09_00_Pro
WP_20170715_14_02_44_Pro
WP_20170715_14_35_47_Pro
WP_20170715_16_06_58_Pro
WP_20170715_16_29_30_Pro
01/20 
start stop bwd fwd