Zeilsheimer Str. 47

****** Aprilscherz 2017 *********

Beschlossen: Zeilsheimer Str. 47 geht zurück an Feuerwehr


Schon seit mehreren Wochen wurde in Gesprächen zwischen der Feuerwehr Kelkheim-Münster und der Stadt Kelkheim, über das ehemalige Gebäude der Münsterer Wehr geführt. Nachdem über diese Gespräche nur sehr wenig an die Öffentlichkeit gelang, möchten wir die Ergebnisse nun heute Offiziell bekannt geben.

Vor knapp 2 Jahren ist die Freiwillige Feuerwehr Kelkheim-Münster aus der Zeilsheimer Straße 47 in die Benzstraße 2 umgezogen. Seitdem steht das ehemalige Feuerwehrhaus leer. Entscheidungen über eine Bebauung für dieses wurden gefasst und wieder verworfen.
Nun gab es mehrere Gespräche zwischen Wehr und Stadt Kelkheim um diesem Projekt ein Ende zu bereiten. Nun wurde ein endgültiger Beschluss gefasst:

In den alten Räumlichkeiten wird eine Feuerwehr-Übungsanlage entstehen! Da die Feuerwehren der Stadt Kelkheim sowie ihrer Nachbargemeinden immer wieder nach sinnvollen Übungsanlagen suchen, kam die Idee auf eine eigene Anlage zu betreiben. In Zusammenarbeit mit einem Investor aus den Niederlanden soll dies nun geschehen.

Konkrete Planungen über die Nutzung der Räumlichkeiten sind in Arbeit, ein paar Details können wir aber bereits bekannt geben:

-        Im Küchenbereich entsteht eine Holz-  und Gasbetriebene Heißbrandausbildungsanlage

-        Im Übungsbereich wird eine kleine Wohnung eingebaut um Personensuche und Personenrettung zu trainieren

-        Im Lagerbereich wird es zwei Schulungsräume geben um auch theoretische Ausbildung durchzuführen

-        Die Halle und Vorplatz wird dazu benutzt um an Sondergeräten (Großlüfter, Stemmwerkzeuge, Bergungsgeräte, ect.) oder schwierigen Einsatzlagen (Tiefbauunfälle, Gefahrgutunfälle ect.) zu trainieren

-        Auf dem alten Parkplatz wird sich alles um technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen (PKW, LKW, Schienenfahrzeuge) drehen

Natürlich muss noch einiges am Gebäude umgebaut und renoviert werden, aber wir sind zuversichtlich dass alles recht schnell voran geht. Spätestens heute in einem Jahr, am 1. April 2018 wird die 1. Ausbildung in den neuen Räumlichkeiten stattfinden.
Über Lärm (z.b. Sondergeräte) oder Geruchsbelästigung (Holzverbrennung) müssen sich die Anwohner keine Gedanken machen. Die Halle wird mit Schallschutzmatten versehen und ein 35 Meter hoher Schornstein wird die Rauchgase oberhalb der anderen Gebäude ablassen. Des Weiteren wird ein Zaun mit Mietbaren Werbeplakaten um das gesamte Gebäude gezogen. Außerdem gehen die Ausbildungstage höchstens im Sommer auch mal bis 23Uhr.

Auch die Nachbarn in der Zeilsheimer Straße sind von der Idee begeistert: „Seitdem die Feuerwehr hier weg ist, ist hier nichts mehr los und die Anwohner parken hier alles so zu dass ich kaum in meine Garage fahren kann. Noch mehr Wohnhäuser braucht hier doch keiner. Als die Feuerwehr noch hier war, war wenigstens immer mal was zu gucken in der Nachbarschaft. Ich hoffe durch das Ausbildungszentrum ist hier wieder mehr los.“ Sagte Herr B. welcher lieber Anonym bleiben möchte.
Natürlich muss einiges an dem Gebäude getan werden. Die Übungsanlage kann bald täglich von 07:00Uhr bis 21Uhr (Sommer 23Uhr) gebucht werden.

Wir alle freuen uns über das neue Übungsgebäude…

FlaschOverBOX
FlaschOverBOX2
FlaschOverBOX3
1/3 
start stop bwd fwd